Schweinfurt-Erfurt

9. Oktober 2010 | Von Christina | Kategorie: By Fair Means 2010
leadimage

Um es gleich vorweg zu nehmen: WIR SIND WIEDER ZUHAUS!dscf1684dscf1665dscf1698

Gestern trafen wir mit einem lachenden und einem recht großen weinenden Auge, nach nun insgesamt knapp 2300km und fast 140Std. im Sattel wieder in Erfurt ein.

Die letzten 2 Tourtage wurden wir mit wundervollem Wetter freudig überrascht, obwohl die Tage merklich kürzer werden!

Nachdem wir Schweinfurt, nach einer Nacht im Garten eines pensionierten Reiseradlers, verlassen hatten, radelten wir eine sehr angenehme und landschaftlich wunderschöne Strecke nach Schmalkhalden! Lustig war, dass wir, kaum hatten wir Thüringen erreicht, beide augenblicklich das Unglaubliche schafften: Wir konnten plötzlich mehrere hundert Meter freihändig fahren - ein Akt den wir seit Tourbeginn erfolglos geübt hatten…..dscf1642dscf1695

Schmalkhalden bescherte uns noch eine Garagennacht und einen wunderbaren, stimmungsvollen Morgen, bevor wir in den Thüringer Wald eintauchten. Trotz der vorigen Frage eines Bauarbeiters nach unseren Organspendeausweisen (die Strasse war gut befahren), waren wir erstaunt über die Leichtigkeit mit der wir diesmal den Thüringer Wald meisterten.

Zu Philipps größter Freude gab es ab Thüringen auch wieder Bäckereien, die Vortagesbackwaren zum halben Preis anboten und so war das letzte Stück ein leichtes und wir ganz schön überrascht als wir bereits um 15.30 Uhr unser heißersehntes Erfurter Eis (ca. 3x größere Kugeln als sonstwo in Deutschland) verschlangen!

Zuhause angekommen, wurde nun Vergessenes nachgeholt - wir stapelten unser gesamtes Reisegepäck und verschriftlichten was wir eigentlich alles dabei hatten - Liste folgt beim nächsten Eintrag ;-)

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar